Sitzung v. 17.03.2015

1.       Breitbandversorgung für Grünwettersbach und Palmbach

2.       Anfrage zur Ferienzeitbetreuung in der Heinz-Barth-Schule

1.       Breitbandversorgung für Grünwettersbach und Palmbach

In der letzten Ortschaftsratssitzung wurde anlässlich eines Antrags unserer Fraktion das Thema „Breitbandversorgung“ beraten. Bereits im 2013 war dieser Punkt auf der Tagesordnung gestanden, einen Zeitraum für die Realisierung dieses Projekts konnte aber in der damaligen Sitzung nicht genannt werden.  Das  schnelle  Internet (mindestens  50Mbit)ist eines der ausschlaggebenden  Standortfaktoren  für die Ansiedlung von Betrieben und somit eine Infrastrukturmaßnahme, die den technischen und ökonomischen Fortschritt garantiert und in der Folge  Arbeits- und Ausbildungsplätze sichert. Deshalb hatte die SPD im letztjährigen Kommunalwahlkampf dieses Thema in ihrem Wahlprogramm auf ihre Agenda gesetzt und die notwendigen Investitionen und Installationen eingefordert.

Die Telecom Deutschland wird bereits im April mit den Arbeiten in Palmbach und Grünwettersbach beginnen und wird diese im Zeitraum eines Vierteljahres abschließen. So äußerten sich die Vertreter der Telecom in der öffentlichen Sitzung. Somit werden unsere beiden Ortsteile über eine Breitbandversorgung mit bis zu 100 Mbit verfügen, die ein wichtiger Beitrag für die Zukunftssicherung und Zukunftsgestaltung bedeutet.

2.       Anfrage zur Ferienzeitbetreuung in der Heinz-Barth-Schule

Der Beweggrund für diese Anfrage war ein Presseartikel in den BNN vom 10.02.2105 bezüglich der Betreuungssituation in den Grundschulen während der Ferienzeiten.  Die Anfrage ergab, dass es momentan keine zusätzlichen Betreuungsbedarfe  an der Grundschule gibt. Die Kinder-Stadtkirche e.V. hat vorsorglich, um auf mögliche Bedarfsveränderungen rechtzeitig reagieren zu können, bereits eine Elternumfrage in Planung.

Peter Hepperle Fraktionsvorsitzender